Neue Klasse Hundeschule
Neue Klasse Hundeschule avatar

Hi, nun sind meine Ferien auch zu Ende. Ich bin heute Morgen mit Frauchen wieder in die Hundeschule gefahren. Aber die Anderen aus meiner Klasse waren nicht da. „Frauchen, wo gehen wir jetzt denn hin?“ Wir kletterten eine lange Treppe hoch – hihi, hier war ich doch mal als Welpe. Tim und Anton waren auch mit. “ Das ist meine Trainerin“, krähte Anton hinter mir. Sollte ich jetzt etwa bei den Babies lernen?

Schau mir in die Augen Kleines ...

Schau mir in die Augen Kleines …

Nee, da kamen noch andere, meistens Hundemädels, ein bisschen jünger, aber schon o.k. Ich habe mich natürlich richtig groß und von meiner Schokoladenseite gezeigt. Die Zweibeiner haben natürlich noch gequatscht. Als ich schon ganz entspannt da saß und die Mädels in Ruhe betrachtete, kam noch ein Rüde rein.

Uns war beiden sofort klar: Freunde werden wir nicht. Frauchen war dann auch die ganze Zeit streng mit mir. Die Aufgaben habe ich aber doch ganz gut gemacht, hat die Trainerin gesagt – die ist übrigens ganz nett. So habe ich doch ein paar von diesen Superleckerchen bekommen, die Frauchen mitgenommen hatte.

Anton hat total gejammert, dass er nicht zu uns durfte und so ist Tim mit ihm spazieren gegangen. Für nächste Woche muss ich ihm noch beibringen, dass er lieb sein muss, sonst darf er nicht mehr mit.

Jetzt sind wir alle zu Hause und müssen mal ein Nickerchen machen. Schule und Spaziergang sind anstrengend.

Dann geht es aber in den Garten – Juchu das Wetter ist wieder schön.

So long – Ben

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.