Schnüffelwiesen, die sind toll …
Schnüffelwiesen, die sind toll … avatar

Heute morgen war Anton noch im Garten. Ich bin dann schon rein, pitschnass, weil ich noch durch die nassen Büsche gelaufen bin. Habe mich aber schon abgetrocknet.

Frauchen hat dann gerufen, dass die beiden Schnüffelwiesen gefüllt sind. Jeder von uns hat eine. Ich, der Ben habe die rot-weiße (FC-Farben, wisst Ihr, bin ja schließlich FC-Fan) und Anton hat die weiß-braun-schwarze Schnüffelwiese, was halt unsere Bernerfarben sind, ist doch klar.

Ich also stürze mich auf MEINE Schnüffelwiese und was passiert, Anton kommt im gestreckten Galopp rein, nass, dreckig, speckig und stürzt sich auf MEINE Schnüffelwiese.

Aber ich kann ja gönnen. So haben wir beide an einer Schnüffelwiese gesucht.

Lecker

Lecker

Anton hat seine dann ganz alleine leergefuttert. „Aber ANTON, das nächste Mal machst Du dich gefällig SAUBER.

Oh ja, so lecker

Oh ja, so lecker

„Bin gar nicht dreckig. Die weißen Flecken auf meinem Fell sind alles Blüten. Müsstest Du ja wissen Ben; du heißt doch auch Benjamin Blümchen.“

„O.k. Die Sonne kommt raus. Also fertig und raus.“

Euer Ben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.