War das heute aufregend ….
War das heute aufregend …. avatar

Hallo,

also heute war vielleicht was los. Zunächst einmal bin ich mit meinen Jungs ein Ründchen drehen gegangen, war das schön, die ganzen Gräser und das Gemähte zu schnuffeln.  Nach dem Frühstück musste ich mich natürlich erst einmal wieder ausruhen.

Plötzlich fährt ein Auto auf den Hof. Das Auto kenne ich doch, meine Tanja???? Ja, Tanja kam heute. Ihr müsst wissen, Tanja, habe ich heute erfahren, besucht Frauchen 2-mal die Woche. Toll was? Tanja erzählte dann, dass sie eigentlich Emma mitbringen wollte. Aber Emma hat wohl am Wochenende zu viel TamTam gehabt und war nun furchtbar müde. Ben war auch ganz traurig, denn Emma ist seine Freundin. Nun ja, dann habe ich eben mit Tanja gekuschelt.

Ich habe mich dann wieder hingelegt und plötzlich … ich war noch gar nicht richtig eingeschlafen, ruft mich Frauchen, geht mit mir raus… und packt mich ins Auto.

Autofahren finde ich immer noch nicht so toll. Aber auch wenn ich da im Kofferraum rumjammere, es nützt nichts, wir fahren trotzdem weiter. Wenn wir dann ankommen, muss ich eigentlich schön brav sitzen bleiben, wenn die Kofferraumtür aufgeht. Mache ich aber nicht, finde ich nämlich total doof. Auch die blöden Leckerchen, die mir Frauchen dann gibt, wenn ich sitzen soll, interessieren mich dann nicht, Hauptsache raus. Frauchen sagt, das muss sich noch ändern. Warum denn?

Wir sind dann in so ein Haus gegangen, da roch es komisch, nach … vielen anderen Tieren.
Hier war ich doch schon mal mit Tanja und Mama. Nee, das ist doch da, wo man mir so einen komischen Chip (so sagen die Menschen) eingepflanzt hat und mich auch noch mit soetwas Spitzem gepikst hat. Was passiert denn jetzt? Nun mussten wir auch noch warten.

Aber die Frau, die mir den Wassernapf aufgefüllt hat, war ja ganz nett. Also bin ich auch frohen Mutes mit Frauchen in das nächste Zimmer gelaufen. Hier sah es aber komisch aus. So ein blankes Ding in der Mitte, auf das mich Frauchen gehoben hat. Nun kommt auch noch ein Mann und guckt mir ins Maul (Nee, nichts mehr drin. Ich gebe Dir doch kein Futter ab). Dann tastet der meinen Bauch ab, steckt mir ein komisches Ding in den …. Ihr wisst schon. Und es kam, wie es kommen musste, der kam auch wieder mit dem piksenden Ding. War ich froh, als Frauchen mich darunter gehoben hat und wir wieder ins Auto stiegen. Glücklich kam ich wieder zu Hause an.

Als ich Ben das erzählt habe, sagte der nur: „Kenne ich schon, was meinst Du wenn der erst anfängt sich für Deine Ohren zu interessieren.“

O.K. Habe ich also erst einmal Mittag gegessen und wieder geschlafen.

Wenn Ihr meint, das war alles, dann täuscht Ihr Euch. Heute Nachmittag musste ich dann immer mitfahren, die Jungs zum Fußball fahren und wieder abholen. Ob ich wohl jetzt endlich noch ein wenig mit Ben raufen kann, Abendessen und dann nichts wie schlafen.

Aber eins wird wunderbar. Tanja bringt vielleicht am Donnerstag Emma mit. Da freue ich mich schon drauf.

Machts erst einmal gut – bis Morgen.

Euer Anton

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.